1000 MEISTERWERKEDER KLEINE AKIF

(gleich auf den Link klicken, um das gan­ze Bild zu sehen) Heu­te, lie­be Zuschau­er, nähern wir uns einem Gemäl­de aus dem 21. Jahr­hun­dert vor­mo­ham­me­da­ni­scher Zeit in Deutsch­land, erschaf­fen vom Tau­ber, dem Jün­ge­ren mit der ganz schreck­li­chen Glat­zen­krank­heit. Das Bild ist ein Teil einer zur Col­la­ge ver­kom­me­nen Gesamt­kunst­wer­kes namens “cdu​.de” und trägt den Titel “EIN ARABER

Quel­le: 1000 MEISTERWERKEDER KLEINE AKIF

image_pdfimage_print

Dro­hun­gen an den Rechts­staat: ara­bi­sche Clans wet­tern gegen Poli­zei – FOCUS Online

Die Schil­de­run­gen, die ein Kri­po-Beam­ter im Unter­su­chungs­aus­schuss zur Köl­ner Sil­ve­ster­nacht gemacht hat, legen auf erschrecken­de Wei­se offen, wie stark kri­mi­nel­le Clan-Struk­tu­ren in Deutsch­land inzwi­schen gewor­den sind.

Quel­le: Dro­hun­gen an den Rechts­staat: ara­bi­sche Clans wet­tern gegen Poli­zei – FOCUS Online

image_pdfimage_print

Fak­ten­check Flücht­lings­po­li­tik: Euro­pa und Deutsch­land vs USA – WELT

Mit Empö­rung schau­en vie­le Euro­pä­er auf die rigi­de Flücht­lings­po­li­tik der Trump-Regie­rung. Doch ein direk­ter Ver­gleich der USA mit Deutsch­land zeigt, dass die Unter­schie­de gar nicht so groß sind.

Quel­le: Fak­ten­check Flücht­lings­po­li­tik: Euro­pa und Deutsch­land vs USA – WELT

image_pdfimage_print

Saba­ti­na J. über die “Flücht­lings­lü­ge”, geheu­chel­tes Mit­ge­fühl und wirt­schaft­li­che Inter­es­sen

Schwe­re Kri­tik übt die Islam­kri­ti­ke­rin und Buch­au­to­rin Saba­ti­na James an der Flücht­lings­po­li­tik der Kanz­le­rin, spricht von zukünf­ti­gen Bür­ger­krie­gen und sieht bei gleich­blei­ben­der Ent­wick­lung eine Isla­mi­sie­rung Deutsch­lands kom­men. Sie fragt nach dem wah­ren Ziel der Flücht­lings­kri­se und spricht von Lügen und fal­schem Mit­ge­fühl.

Quel­le: Saba­ti­na James über die “Flücht­lings­lü­ge”, geheu­chel­tes Mit­ge­fühl und wirt­schaft­li­che Inter­es­sen

image_pdfimage_print

Die Dekon­struk­ti­on der Bun­des­re­pu­blik hat begon­nen – DIE ACHSE DES GUTEN. ACH​GUT​.COM

Von Hen­ryk M. Bro­der. Wer­de ich bei mei­nem Metz­ger wei­ter­hin Spa­re Ribs kau­fen kön­nen? Und Wein im Super­markt? Oder wer­den sol­che Peti­tes­sen des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts je nach Ort und Zeit immer wie­der neu aus­ge­han­delt wer­den müs­sen? Nur zwei wis­sen es, der All­mäch­ti­ge und Staats­mi­ni­ste­rin Aydan Özo­guz, zustän­dig für Migra­ti­on, Flücht­lin­ge und Inte­gra­ti­on.

Quel­le: Die Dekon­struk­ti­on der Bun­des­re­pu­blik hat begon­nen – DIE ACHSE DES GUTEN. ACH​GUT​.COM

image_pdfimage_print

Unglaub­li­ch: Opfer von Ver­ge­wal­ti­gung sol­len ab jetzt „Erle­ben­de“ hei­ßen – phi­lo­so­phia peren­nis

(David Ber­ger) Das Wort „Opfer“ soll es im Zusam­men­hang der Ver­ge­wal­ti­gung über­haupt nicht mehr geben. Viel­mehr sol­le man in Zukunft bei ver­ge­wal­tig­ten Per­so­nen, aber auch beim Ver­ge­wal­ti­ger von „E…

Quel­le: Unglaub­li­ch: Opfer von Ver­ge­wal­ti­gung sol­len ab jetzt „Erle­ben­de“ hei­ßen – phi­lo­so­phia peren­nis

image_pdfimage_print

Streit in Ful­da um schwar­ze Schmin­ke: Kar­ne­vals­um­zug braucht Poli­zei­schutz – FOCUS Online

Ich bin stolz, ein Neger zu sein“, sagt Wolf­gang Schu­ster und blickt daheim weh­mü­tig auf Fotos, die ihn fröh­li­ch bei der Ful­da­er Fast­nacht zei­gen. Der 75 Jah­re alten Rent­ner ist dar­auf schwarz geschminkt, trägt eine Perücke mit einem gro­ßen Kno­chen dar­an, eine Kno­chen-Ket­te und Leo­par­den-Fell. So lief er vie­le Jah­re unter ande­rem beim Rosen­mon­tags­zug, dem größ­ten in Hes­sen, mit.

Quel­le: Streit in Ful­da um schwar­ze Schmin­ke: Kar­ne­vals­um­zug braucht Poli­zei­schutz – FOCUS Online

image_pdfimage_print

Feringa­see bei Mün­chen: Poli­zei nimmt Exhi­bi­to­ni­sten fest

Am Don­ners­tag­vor­mit­tag alar­mier­te eine 54-jäh­ri­ge Frau die Poli­zei, nach­dem sie einen Exhi­bi­tio­ni­sten am Feringa­see gese­hen hat. Die Beam­ten konn­ten den Mann noch vor Ort fest­neh­men.

Quel­le: Feringa­see bei Mün­chen: Poli­zei nimmt Exhi­bi­to­ni­sten fest

image_pdfimage_print

CDU-Poli­ti­ker für Geschlech­ter­quo­te bei Flücht­lin­gen – Zu vie­le Män­ner “gefähr­den fried­li­ches Zusam­men­le­ben”

Ein Über­schuss an Män­nern kann eine Gesell­schaft aus dem Gleich­ge­wicht brin­gen”, so CDU-Poli­ti­ker Kai Weg­ner. “Wenn das Geschlech­ter­ver­hält­nis aus der Balan­ce gerät, gefähr­det dies das fried­li­che Zusam­men­le­ben.”

Quel­le: CDU-Poli­ti­ker für Geschlech­ter­quo­te bei Flücht­lin­gen – Zu vie­le Män­ner “gefähr­den fried­li­ches Zusam­men­le­ben”

image_pdfimage_print

Vor­wür­fe gegen Mar­tin Schulz: EU-Ermitt­ler prü­fen Hin­wei­se auf Betrug – FOCUS Online

Hat Mar­tin Schulz in sei­ner Zeit als EU-Par­la­ments­prä­si­dent Mit­ar­bei­ter begün­stigt? Mit die­ser Fra­ge beschäf­tigt sich jetzt auch das Euro­päi­sche Amt für Betrugs­be­kämp­fung. Für den Kanz­ler­kan­di­da­ten könn­te das gut sein – oder auch sehr unge­müt­li­ch wer­den.

Quel­le: Vor­wür­fe gegen Mar­tin Schulz: EU-Ermitt­ler prü­fen Hin­wei­se auf Betrug – FOCUS Online

image_pdfimage_print

den die Welt nicht braucht!