PRIEN, LKR. ROSENHEIM: Frau von Afgha­ne nie­der­ge­mes­sert und ver­stor­ben! – Beho­er­den­stress

  PRIEN, LKR. ROSENHEIM. Am Sams­tag­abend, 29. April 2017, attackier­te ein 29-jäh­ri­ger Afgha­ne eine 38-jäh­ri­ge Lands­frau im Orts­ge­biet von Prien. Die Frau wur­de dabei schwerst­ver­letzt, sie erlag noch im Lau­fe des Abends Ihren Ver­let­zun­gen. Der wei­ter lesen

Quel­le: PRIEN, LKR. ROSENHEIM: Frau von Afgha­ne nie­der­ge­mes­sert und ver­stor­ben! – Beho­er­den­stress

image_pdfimage_print

War­um ich das Volks­be­geh­ren für G9 unter­stüt­zen wer­de –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

In Nord­rhein-West­fa­len läuft der­zeit ein Volks­be­geh­ren und kaum einer merkt es. Dabei haben schon vie­le Bür­ger, mut­maß­li­ch haupt­säch­li­ch Eltern, unter­schrie­ben.

Quel­le: War­um ich das Volks­be­geh­ren für G9 unter­stüt­zen wer­de –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

image_pdfimage_print

Unterm Schlei­er in die Post: Über­fall mit Bur­ka bei Paris – n​-tv​.de

Zwei in Bur­kas gehüll­te Män­ner rau­ben eine Post­fi­lia­le bei Paris aus. In Frank­reich läuft der­zeit eine Debat­te über ein gesetz­li­ches Bur­ka-Ver­bot.

(Foto zeigt eine Kunst­ak­ti­on und steht in kei­nem Bezug zum Über­fall)

Quel­le: Unterm Schlei­er in die Post: Über­fall mit Bur­ka bei Paris – n​-tv​.de

image_pdfimage_print

AfD Kan­di­dat Rhein-Kreis-Neu­ss im Inter­view

Die AfD in NRW steht im Mai zur Wahl. Die Kern­aus­sa­gen der Alter­na­ti­ve für Deutsch­land sind: Volks­ab­stim­mun­gen, Euro­sa­nie­rung und Kor­rek­tur der Asyl­po­li­tik. Das fol­gen­de Inter­view zur Land­tags­wahl NRW wur­de mit dem Spre­cher des Vor­stands und Direkt­kan­di­da­ten der AfD im Rhein-Kreis-Neu­ss Chri­stof Rau­sch geführt. 

Herr Rau­sch: Wie berei­ten Sie sich auf die Land­tags­wahl im Mai vor und wel­ches sind Ihre aktu­el­len Auf­ga­ben im Wahl­kampf?

 Im Wahl­kampf­mo­dus befin­de ich mich schon seit eini­gen Mona­ten, da es eine rich­tungs­wei­sen­de Wahl in NRW, auch für die kom­men­de Bun­des­tags­wahl, sein wird.  Wenn ich sehe was die Alt­par­tei­en dem Bür­ger so zu sagen haben so ist ausser Per­so­nen­kult nichts sub­stan­zi­el­les aus­zu­ma­chen. Ja und die Ver­spre­chun­gen ken­nen wir schon seit Jahr­zen­ten. Was haben die Par­tei­en gemacht als sie an der Macht waren? 

AfD Kan­di­dat Rhein-Kreis-Neu­ss im Inter­view wei­ter­le­sen

image_pdfimage_print

Offe­ner Brief von CDU-Dis­si­den­tin – „Nicht mehr mit mir!“ | Cice­ro Online

Euro­kri­se, Flücht­lings­kri­se, Ren­ten­an­spruch – die CDU scheint all ihre Grund­sät­ze weg­zu­wer­fen. Eri­ka Stein­bach ist schon aus der Par­tei aus­ge­tre­ten. Ange­li­ka Bar­be, ehe­ma­li­ge Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te der SPD, CDU-Mit­glied und DDR-Bür­ger­recht­le­rin, wen­det sich nun mit einem offe­nen Brief an ihre Par­tei

Quel­le: Offe­ner Brief von CDU-Dis­si­den­tin – „Nicht mehr mit mir!“ | Cice­ro Online

image_pdfimage_print

190 Mal fest­ge­nom­men, 190 Mal frei­ge­las­sen – So behin­dert die deut­sche Justiz die Poli­zei

Schon 189 Mal wur­de der 22-jäh­ri­ge Eri­tre­er wegen ver­schie­de­nen Straf­ta­ten ange­zeigt. Immer wie­der wur­de er auf frei­en Fuß gesetzt. Jetzt wur­de der jun­ge Mann erneut bei Straf­hand­lun­gen erwischt. Und zum 190ig­sten Mal for­der­te die Staats­an­walt­schaft von der Poli­zei den Mann frei zu las­sen.

Quel­le: 190 Mal fest­ge­nom­men, 190 Mal frei­ge­las­sen – So behin­dert die deut­sche Justiz die Poli­zei

image_pdfimage_print

Wir müs­sen jeden Tag dar­über schrei­ben, bis sich end­li­ch etwas ändert –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Es gibt nicht weni­ge Men­schen auf mei­nem Face­book­pro­fil und in den Sozia­len Netz­wer­ken, die mir schrei­ben, ich sol­le doch nicht immer so kri­ti­sch über die

Quel­le: Wir müs­sen jeden Tag dar­über schrei­ben, bis sich end­li­ch etwas ändert –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

image_pdfimage_print

Die Grü­nen for­dern Wahl­kampf­hil­fe von den Kir­chen! – Vera Lengs­feld

Wer noch einen Grund braucht, war­um man er sein Kreuz bei der Wahl auf kei­nen Fall bei den Grü­nen machen darf, soll­te sich die­ses Video anschau­en. Dana­ch weiß jeder, was grü­ner Hass bedeu­tet. Ich wün­sche mir eine beson­ders brei­te Ver­tei­lung…

Quel­le: Die Grü­nen for­dern Wahl­kampf­hil­fe von den Kir­chen! – Vera Lengs­feld

image_pdfimage_print

den die Welt nicht braucht!