Archiv der Kategorie: Poli­tik

Flücht­lings­be­klat­scher: Die Rech­nung für eure poli­ti­sch kor­rek­ten Mär­chen­wel­ten kommt bald! – phi­lo­so­phia peren­nis

(Axel R. Göh­ring) … und dann soll­tet ihr auch zah­len, statt die Kosten wie bis­her auf die sozi­al Schwa­chen abzu­wäl­zen. Die­se sind nicht dazu da, euren immer mehr ver­dun­keln­den Hei­li­gen­schein …

Quel­le: Flücht­lings­be­klat­scher: Die Rech­nung für eure poli­ti­sch kor­rek­ten Mär­chen­wel­ten kommt bald! – phi­lo­so­phia peren­nis

Lin­ke inter­es­sie­ren sich für Macht­po­li­tik, Bür­ger­li­che eher nicht –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Eine aktu­el­le Mei­nungs­um­fra­ge hat erge­ben, dass eine deut­li­che Mehr­heit der SPD-, Grü­nen- und Lin­ke-Wäh­ler dafür ist, das kom­mu­na­le Wahl­recht so zu ver­än­de

Quel­le: Lin­ke inter­es­sie­ren sich für Macht­po­li­tik, Bür­ger­li­che eher nicht –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Flücht­lings­fra­ge: Hor­st Köh­ler for­dert Ein­wan­de­rungs­ge­setz für Deutsch­land – WELT

Natür­li­ch ist unser Asyl­sy­stem über­for­dert“, sagt der Ex-Bun­des­prä­si­dent. Eine Afri­ka-Poli­tik, die vor allem Flücht­lings­strö­me steu­ern will, lehnt er aber ab – und schlägt eine ande­re Lösung vor.

Quel­le: Flücht­lings­fra­ge: Hor­st Köh­ler for­dert Ein­wan­de­rungs­ge­setz für Deutsch­land – WELT

Deut­sche Medi­en schwei­gen: Bür­ger­krieg in 20 fran­zö­si­schen Städ­ten – Mili­tär aus­ge­rückt – anony​mous​news​.ru

Frank­reich setzt die Hälf­te sei­nes Mili­tärs auf den eige­nen Stra­ßen ein. Die Regeln für den Schuss­waf­fen­ge­brauch der Sicher­heits­kräf­te sind gelockert wor­den.

Quel­le: Deut­sche Medi­en schwei­gen: Bür­ger­krieg in 20 fran­zö­si­schen Städ­ten – Mili­tär aus­ge­rückt – anony​mous​news​.ru

Mus­li­me in der Uni­on“ pola­ri­sie­ren

Sie sind jung, sie sind tür­kisch­stäm­mig, sie ver­tre­ten einen selbst­be­wuss­ten Islam, der in der Gesell­schaft eine star­ke Stim­me haben will. Und sie sind in der Uni­on. Ihre Initia­ti­ve ist aller­dings umstrit­ten.

Quel­le: „Mus­li­me in der Uni­on“ pola­ri­sie­ren

Eva Her­man trifft Wolf­gang Bos­bach: Und der Main­stream schäumt

Die Angst bei den Mas­sen­me­di­en scheint tief zu sit­zen. Da führt eine poli­ti­sch nicht ganz kor­rek­te Jour­na­li­stin ein Inter­view mit einem poli­ti­sch nicht ganz kor­rek­ten Poli­ti­ker über poli­ti­sch völ­lig unkor­rek­te The­men: Eva Her­man trifft Wolf­gang Bos­bach. Das gan­ze trägt sich zu im Dezem­ber 2016 in der Ber­li­ner CDU-Par­tei­zen­tra­le, wohin Bos­bach die ehe­ma­li­ge Tages­schau-Spre­che­rin ein­lud. Es ging vor allem um die Mas­sen­mi­gra­ti­on.

Quel­le: Eva Her­man trifft Wolf­gang Bos­bach: Und der Main­stream schäumt

Mar­tin Schulz, der Schein­hei­li­ge: Die Ver­gan­gen­heit des SPD-Kanz­ler­kan­di­da­ten – FOCUS Online

Mar­tin Schulz hat der SPD einen fast über­mü­ti­gen Kamp­fes­wil­len ein­ge­flößt. Doch sein Ver­hal­ten als Euro­pa­po­li­ti­ker wirft Fra­gen auf, die den Kanz­ler­kan­di­da­ten in ein ande­res Licht stel­len

Quel­le: Mar­tin Schulz, der Schein­hei­li­ge: Die Ver­gan­gen­heit des SPD-Kanz­ler­kan­di­da­ten – FOCUS Online

Wolf­gang Schäub­le: „Abschot­tung wür­de Euro­pa in Inzucht dege­ne­rie­ren las­sen“

In einem Zei­tungs­in­ter­view warnt Finanz­mi­ni­ster Schäub­le vor einer Abschot­tung Euro­pas. Er plä­diert dafür, sich zur Lösung der Flücht­lings­kri­se stär­ker im Nahen Osten und Afri­ka zu enga­gie­ren.

Quel­le: Wolf­gang Schäub­le: „Abschot­tung wür­de Euro­pa in Inzucht dege­ne­rie­ren las­sen“

War­um links-lin­ke Träu­mer und rechts­ra­di­ka­le Idio­ten ner­ven. – von Mag. Robert Cvr­kal | fisch+fleisch

Bei­de Grup­pen haben eines gemein­sam, näm­li­ch dass sie ver­gleich­bar mit Bur­katrä­ge­rin­nen sind, die nur über ein ein­ge­schränk­tes Gesichts­feld …

Quel­le: War­um links-lin­ke Träu­mer und rechts­ra­di­ka­le Idio­ten ner­ven. – von Mag. Robert Cvr­kal | fisch+fleisch

Schwe­den: Mehr Gewalt, weni­ger Poli­zei – Bay­ern­ku­rier

Schwe­dens Sicher­heit in Gefahr: Hun­der­te schwe­di­scher Poli­zi­sten haben im ver­gan­ge­nen Jahr den Dienst quit­tiert. Aus Ärger über schlech­te Bezah­lung und immer drücken­de­re Arbeits­be­din­gun­gen.

Quel­le: Schwe­den: Mehr Gewalt, weni­ger Poli­zei – Bay­ern­ku­rier

Risi­ko-Ran­king: Mer­kel auf Platz drei der welt­weit größ­ten Bedro­hun­gen

In einem neu­en Ran­king des hoch­ran­gi­gen US-ame­ri­ka­ni­schen Thinktanks „Eura­sia Group“ wird eine „schwä­cher gewor­de­ne Bun­des­kanz­le­rin“ gefähr­li­cher ein­ge­stuft als Nord­ko­rea, das nur den neun­ten Platz besetzt.

Quel­le: Risi­ko-Ran­king: Mer­kel auf Platz drei der welt­weit größ­ten Bedro­hun­gen (bit­te zusätz­li­che, wei­ter­füh­ren­de Links beach­ten)

Hen­ryk M. Bro­der über Deutsch­land: “Ein opfer­be­rei­tes Volk” – SPIEGEL ONLINE

Natio­nal­stolz? Kei­nes­wegs. Hen­ryk M. Bro­der atte­stiert Deutsch­land statt­des­sen eine “son­der­ba­re Form der Selbst­ver­ach­tung”. Der Publi­zi­st über das feh­len­de Selbst­be­wusst­sein der Deut­schen.

Quel­le: Hen­ryk M. Bro­der über Deutsch­land: “Ein opfer­be­rei­tes Volk” – SPIEGEL ONLINE

image_pdfimage_print