Archiv der Kategorie: Spra­che

Wenn erst ein­mal nicht mit nichts zu tun hat –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Hin­wei­se auf einen geplan­ten Ter­ror­an­schlag in Paris“, das ist die Über­schrift einer Agen­tur­mel­dung heu­te am frü­hen Mor­gen. Bezo­gen ist sie auf den ver­eit

Quel­le: Wenn erst ein­mal nicht mit nichts zu tun hat –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Abwie­geln, ver­nied­li­chen, schön­re­den: Da sind Gut­men­schen nicht anders als Popu­li­sten –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Der Trend zur Natür­lich­keit ist in Deutsch­land aller­or­ten fest­zu­stel­len. Auch bei den Waf­fen, die böse Men­schen ver­stärkt auch im All­tag zur Anwen­dung brin

Quel­le: Abwie­geln, ver­nied­li­chen, schön­re­den: Da sind Gut­men­schen nicht anders als Popu­li­sten –Den­ken erwünscht – der Kel­le-Blog

Unglaub­li­ch: Opfer von Ver­ge­wal­ti­gung sol­len ab jetzt „Erle­ben­de“ hei­ßen – phi­lo­so­phia peren­nis

(David Ber­ger) Das Wort „Opfer“ soll es im Zusam­men­hang der Ver­ge­wal­ti­gung über­haupt nicht mehr geben. Viel­mehr sol­le man in Zukunft bei ver­ge­wal­tig­ten Per­so­nen, aber auch beim Ver­ge­wal­ti­ger von „E…

Quel­le: Unglaub­li­ch: Opfer von Ver­ge­wal­ti­gung sol­len ab jetzt „Erle­ben­de“ hei­ßen – phi­lo­so­phia peren­nis

Poli­ti­cal Cor­rect­ness: Im Wun­der­land der Kor­rekt­heit | ZEIT ONLINE

War­um Poli­ti­cal Cor­rect­ness eine rea­le Gefahr für die freie Gesell­schaft ist – und kei­nes­falls nur ein kon­stru­ier­ter Vor­wurf der Rech­ten. Eine Ent­geg­nung auf den Bei­trag von Chri­sti­an Staas vom 19. Janu­ar

Quel­le: Poli­ti­cal Cor­rect­ness: Im Wun­der­land der Kor­rekt­heit | ZEIT ONLINE

DER TRICKDER KLEINE AKIF

Ich ver­ra­te euch jetzt ein Geheim­nis. Die­ses Geheim­nis ist sehr geheim, und des­halb bit­te ich euch, es nicht wei­ter zu ver­brei­ten oder sonst­wie an die Öffent­lich­keit gelan­gen zu las­sen. Behal­tet es ein­fach für euch, wenn ihr mich mögt. So, jetzt geht‘s los. Ich geden­ke bis Ende des Jah­res ein bis zwei Mil­lio­nen Euro durch einen…

Quel­le: DER TRICKDER KLEINE AKIF

Offe­ner Brief ǀ Völ­li­ges VERSAGEN der STAATS-Struk­tur — der Frei­tag

An den Inten­dan­ten des WDR. Vom Bür­ger finan­zier­te, somit staats­fer­ne und unab­hän­gi­ge “Vier­te Gewalt” und gera­de für einen sol­chen “Fall” zustän­di­ge ö.-r. Anstalt!

Quel­le: Offe­ner Brief ǀ Völ­li­ges VERSAGEN der STAATS-Struk­tur — der Frei­tag

ZDF-Chef bestä­tigt: Kei­ne freie Bericht­erstat­tung bei ARD und ZDF

Der öffent­li­ch-recht­li­che Rund­funk wird mit Zwangs­ge­bühr am Leben gehal­ten. Es heißt, nur so wäre eine unab­hän­gi­ge und objek­ti­ve Bericht­erstat­tung mög­li­ch. Doch offen­bar glau­ben das – neben immer mehr Bür­gern – nun auch die Mit­ar­bei­ter der Öffent­li­ch-Recht­li­chen nicht mehr.

Quel­le: ZDF-Chef bestä­tigt: Kei­ne freie Bericht­erstat­tung bei ARD und ZDF

LIEBE MARGARETE STOKOWSKIDER KLEINE AKIF

Du bist der leben­de Beweis dafür, war­um Frau­en an den Herd gehö­ren. Aber ver­mut­li­ch kann­st du nicht ein­mal kochen. Oder anders aus­ge­drückt: Ver­mut­li­ch kann­st du so gut kochen wie du schrei­ben kann­st. Der Beleg für das Letz­te­re ist dei­ne neu­este Kolum­ne auf SPON mit dem irgend­wie, irgend­wo frech sein sol­len­den Titel “Nazis weg­la­bern”. Man merkt,…

Quel­le: LIEBE MARGARETE STOKOWSKIDER KLEINE AKIF

image_pdfimage_print