Gewalt­gei­le Män­ner­hor­den“: WDR-Kom­men­tar zur Köl­ner Sil­ve­ster­nacht sorgt für Kon­tro­ver­sen › Mee­dia

Wie vor einem Jahr hat Deutsch­land schnell sein erstes Auf­re­ger-The­ma gefun­den: Die Debat­te um den Ein­satz der Köl­ner Poli­zei in der Sil­ve­ster­nacht hält die Repu­blik in Atem. Lothar Lenz, Stu­dio­lei­ter des WDR-Hör­funks, wähl­te in einem Kom­men­tar zur Köl­ner Sil­ve­ster­nacht im Öffent­li­chen-Recht­li­chen Rund­funk unge­wöhn­li­che Worte und sprach bei der Ansamm­lung von tau­send Nord­afri­ka­nern am Köl­ner Haupt­bahn­hof von “gewalt­gei­len Män­ner­hor­den”. Die Beschrei­bung pola­ri­siert – in den alten und neu­en Medi­en.

Quel­le: „Gewalt­gei­le Män­ner­hor­den“: WDR-Kom­men­tar zur Köl­ner Sil­ve­ster­nacht sorgt für Kon­tro­ver­sen › Mee­dia

image_pdfimage_print

Kommentar verfassen